Erster Virtual Reality Porno mit Lexy Roxx - News - AmateurTopliste.com

Erster Virtual Reality Porno mit Lexy Roxx

Von

am

Ein ganz gewöhnlicher Porno, wie man ihn halt so kennt? Diese Zeiten sind längst vorbei, denn auch noch heute gibt es immer wieder Innovationen, die den Zuschaue aufs Neue begeistern sollen. So hat ein Produktionsstudio einen VR, also Virtual Reality Porno, veröffentlicht. Das Rollout erfolgte in Deutschland, Hauptdarstellerin ist in dem Streifen die Bekannte Pornoqueen Lexy Roxx.

Dabei handelt es sich um den ersten in Deutschland veröffentlichten VR Porno. Doch was steckt eigentlich dahinter und ist so anders als bei einem herkömmlichen Pornovideo? Denn hier bekommt man durch neue Blickwinkel eine völlig neue Perspektive, bei der man denkt mittendrin statt nur dabei zu sein! Die Rede ist von der Ego-Perspektive, bei der man denkt gerade selbst mit der im Video gezeigten Frau das Vergnügen zu haben. Und bei einer so hammergeilen Frau wie Lexy Roxx, die unter anderem auch durch das Livecam Portal Visit X bekannt ist, kommt man schnell als Zuschauer ins Schwitzen!

Für den Dreh von einem VR Porno ist eine spezielle Kamera notwendig, die im hohen Blickwinkel filmt, somit wird es ermöglicht den anderen exklusiven Blickwinkel zu sehen. Aber nicht auf einem normalen Bildschirm, oder? Nein, dafür ist eine VR-Brille optimal, welche speziell dafür entwickelt wurde. Wird die Brille aufgesetzt und der Porno gestartet, bekommt man automatisch andere Bereiche im Video zu sehen, sobald der Kopf geschwenkt wird. Wie im richtigen Leben halt. Einige kennen vielleicht schon diese Art von Videos auf Youtube, bei denen sich der Blickwinkel automatisch verändert, sobald das Handy jeweils nach oben/unten, oder links/rechts bewegt wird.

Und schon kann die geile Action beginnen, bei der man denkt selbst im Pornovideo mit der legendären Lexy Roxx mitzumachen. Einige haben diese neue Technik bereits ausprobiert und sind vom VR Porno begeistert.

Wer es kaum erwarten kann und unbedingt den VR Porno sehen möchte, kann direkt loslegen! Hierfür ist nur die nötige Gerätschaft notwendig. Da wäre z.B. die VR-Brille, ein bekannter Hersteller ist Oculus. Samsung vertreibt Ihr Modell Gear, die ebenfalls dafür genutzt werden kann. Aber auch auf einem normalen Smartphone kann der VR Porno geschaut werden.

Ist alles besorgt, kann der Spaß beginnen. Brille aufsetzen und Video abspielen! Schnell wird der sich ändernde Blickwinkel auffallen, sobald der Kopf leicht bewegt wird. Jetzt kann sich umgeschaut werden, wobei der Blick wohl die ganze Zeit auf Lexy Roxx gerichtet sein wird, denn diese heiße Frau ist unwiderstehlich.

Bisher wurden nur VR Pornos in den USA veröffentlicht, nun ist auch der Startschuss in Deutschland gefallen. Das Gefühl mittendrin zu sein, ist verdammt aufregend und lässt schnell das Verlangen nach mehr größer werden.

Bei nächster Gelegenheit sollte man es einmal ausprobieren und sich einen VR Porno angeschaut haben. Entweder mit eine eigens zugelegten VR Brille, die es bereits ab 12 Euro zu kaufen gibt, sicherlich wird es aber auch auf kommenden Erotikmessen die Möglichkeit geben, sich ein paar Ausschnitte des exklusiven VR Pornos mit Lexy Roxx anzusehen. Vielleicht hat Sie damit einen Startschuss gegeben, nach dem in Zukunft weitere Virtual Reality Pornos folgen werden. Denn damit wird jeder Porno zu einem erotischen Erlebnis, wie man es noch nie gesehen hat. Man muss es einfach mal ausprobiert haben. Die VR Pornos von Lexy Roxx gibt es exklusiv bei Visit-X zu sehen!

Könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.