Cumshot, was ist das? Der Begriff Cumshot kurz und einfach erklärt
Echte Amateure beim Userfick vögeln

Cumshot

Von

am

Cumschot auf die nackten süßen TittchenDer Begriff Cumshot stammt aus dem Englischen und findet in der pornografischen Szene seinen Ursprung. Damit bezeichnet man den Umstand, dass der Samenerguss des Mannes auf Fotos oder Filmen festgehalten wird. Speziell in Pornos, jedoch auch in den eigenen vier Wänden, spritzen Männer ihr Sperma nicht mehr in das Kondom, sondern über den Körper der Partnerin. Gerade dieser Umstand ist es, was den gesamten Sexualakt so erregend macht.

In der Pornografie zeigen diese Cumshots meist den Augenblick, in welchem der Mann sein Ejakulat in den Mund der Partner abspritzt. Dies ist eine sehr weit verbreitete Fantasie der Männerwelt, jedoch nicht bei allen Frauen sonderlich beliebt. Sperma hat seinen eigenen Geschmack und ist nicht jederfraus Sache. Aber auch, wenn der Partner seine Samen über die Brüste, den Rücken, die Vagina oder den Anus verteilt, kommt der Cumshot zum Einsatz.

Wohin der Mann sein Ejakulat befördert, kann ein jeder selbst bestimmen. In Pornos findet man dieses an den ungewöhnlichsten Stellen und natürlich sehr häufig bei den sexuell besonders erregbaren Stellen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.