Erotikchat, was ist das? Der Begriff Erotikchat kurz und einfach erklärt

Erotikchat

Von

am

Ein Erotikchat ist eine Plattform, wo sich Leute treffen, um über Erotik zu sprechen. Diese Gespräche können im öffentlichen Raum aber auch in einer privaten Unterhaltung stattfinden. Da viele den Erotikchat auch auf dem Handy oder dem Tablet nutzen möchten, stellen manche Betreiber eine Software zum Download zur Verfügung. Alternativ können Erotikchats auch über den Browser am Smartphone genutzt werden.

Die Registrierung ist kostenlos, jedoch muss der User einen Altersnachweis vorlegen. Damit wird verhindert, dass minderjährige Zugang zu erotischen Material bekommen. Als Altersnachweis gilt der Personalausweis. Dieser muss eingescannt oder fotografiert werden. Um die Identität der Person festzustellen, kann auch verlangt werden, dass sich der User zusammen mit seinem Personalausweis fotografiert. Beim Registrieren muss ein Nickname gewählt werden.

Ist die Registrierung abgeschlossen, kann mit dem Chatten begonnen werden. Dazu sucht man sich eine Person aus und schreibt diese einfach an. Wenn sie online ist, wird sie auch gleich antworten. Für einige Chats ist es notwendig, sich Punkte zu kaufen. Jede Nachricht kostet eine gewisse Anzahl von Punkten. Je nach Chat können in dem Erotikchat auch Bilder verschickt werden. Heiße Bilder der Damen in Dessous können vom Chatpartner angesehen werden.

Viele Chats stellen den Usern auch die Möglichkeit einer Videokonferenz. Dadurch wird der Erotikchat noch heißer. Es macht gleich viel mehr Spaß, wenn man sich sieht und hört, statt Nachrichten zu schicken. Wobei das Chatten mit erotischem Inhalt auch ganz spannend und aufregend sein kann.

Wer sich für einen Erotikchat entscheidet, sollte eine kostenlose Plattform wählen. Da macht das Chatten gleich noch mehr Vergnügen, wenn man nicht auf die Kosten schauen muss.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.