MILF, was ist das? Der Begriff MILF kurz und einfach erklärt
Echte Amateure beim Userfick vögeln

MILF

Von

am

Geile MILF will einen harten Fickschwanz in die nasse MöseMilf steht als Abkürzung für Mom I´d like to fuck, was so viel bedeutet wie diese Mutter würde ich gerne ficken. Grundsätzlich wird dieser Begriff aber in der Erotik Branche vor allem eingesetzt, wenn es sich um Frauen mittleren Alters handelt, wobei es vollkommen egal ist, ob diese bereits Kinder haben oder nicht. Der Terminus wird auch immer wieder abwertend eingesetzt vor allem bei Damen im Alter von 40 und 50. In diesem Lebensabschnitt wird Frauen eine besonders hohe Lust an Sex nachgesagt, weswegen sie bei Männern allseits sehr beliebt sind, weil auch schon eine gewisse Menge an sexuellen Erfahrungen ins Spiel gebracht werden kann.

Reife MILFs wollen ficken » https://reife-frauen.dating-flirt.net/

Vor allem bei Amateuren haben Milfs einen hohen Stellenwert und sind stets gefragt. Bekannt und populär wurde der Begriff vor allem Ende der 1990er Jahre als der Film American Pie in den Kinos anlief und eine Frau mittleren Alters einem jungen Burschen den Kopf verdrehte und ihn in die Welt der Sexualität einführte. Trotzdem war der Terminus schon lange vor diesem Kinostreifen bekannt und wurde auch in der Welt der Amateure schon fleißig eingesetzt.

In den letzten Jahren ist Milf als fester Bestandteil bei den Genres der Amateur Pornos zu finden. Das männliche Äquivalent zu diesem Begriff lautet Dilf, wobei es der Daddy ist, mit dem gerne mal der Geschlechtsverkehr vollzogen werden möchte. Dieser Begriff hat sich allerdings nicht so sehr durchsetzen können wie Milf. Die Milf wird häufig mit großen Brüsten und einer geballten Ladung an Lust und Sexgier dargestellt, wodurch dieser Terminus auch zu einem Klischee wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.