Mollige Frauen, was ist das? Der Begriff Mollige Frauen kurz und einfach erklärt

Mollige Frauen

Von

am

Mollige Frauen wollen geilen Sex im FreienMollige Frauen sind nicht nur bei Pornostars sehr beliebt, sondern auch Amateur Pornos stehen bei diesem Genre hoch im Kurs. Als mollig werden Frauen vor allem dann bezeichnet wenn sie nicht den Idealmaßen von 90-60-90 entsprechen. Meist bringen einige Pfunde mehr auf der Waage auch andere weibliche Rundungen, wie einen dickeren Po und größere Brüste mit sich.

Immer mehr Männer gestehen, dass sie nicht an den dürren und schlanken Frauen interessiert sind, sondern dass ihre Vorzüge vor allem auf mollige Frauen gelegt werden. Grund hierfür – den etwas rundlicheren Damen wird eine besonders hohe Lust an Sexualität nachgesagt. Diese sollen sehr hemmungslos und leidenschaftlich sein, was natürlich bei vielen Männern zu einem Aspekt der Präferenz wird.

Mollige Frauen noch heute treffen » https://fette-frauen.dating-flirt.net/

Mollig ist allerdings nicht mit dick gleichzusetzen. Hier werden eindeutige Unterschiede gemacht, die sich auch in den unterschiedlichen Genres sehr deutlich abgrenzen. Welche Frauen tatsächlich als mollig und welche als schlank eingestuft werden können, liegt aber auch stets im Auge des Betrachters. Wie in vielen Bereichen der weiblichen Äußerlichkeiten gibt es auch beim Gewicht und den Körperformen keine eindeutige Deklaration. Manche Männer finden schon 5 Kilo mehr als mollig, andere assoziieren damit stets einen großen Vorbau und einen drallen Po.

Viele Männer bevorzugen mollige Frauen, da an ihnen etwas dran ist, da sie Weiblichkeit und Sinnlichkeit ausstrahlen. Wer auf einen natürlichen großen Busen steht, der wird um eine mollige Amateur Dame wohl meist nicht herum kommen, da vor allem diese Frauen meist über einen üppigen Vorbau verfügen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.