Sexchat, was ist das? Der Begriff Sexchat kurz und einfach erklärt

Sexchat

Von

am

Sex ist nicht mehr nur im eigenen Schlafzimmer oder im „realen“ Leben möglich, sondern hat in den letzten Jahren Dank der neuesten Techniken auch neue Formen der Möglichkeiten angenommen. Allseits beliebt ist in den letzten Jahren der Sexchat geworden. Hierbei handelt es sich um einen virtuellen Raum, in dem sich Männer und Frauen treffen können.

Der Sexchat ist grundsätzlich vor allem für sogenannte Einsteiger sehr empfehlenswert, weil es hier noch nicht sofort zur Sache geht. Männer haben die Möglichkeit, dass sie sich mit Amateur Frauen über Sex und Wunschvorstellungen unterhalten können, wobei es kaum Tabus zu finden gibt.

Beim Sexchat kann es natürlich auch noch eine Stufe weitergehen und zu Sex vor der Kamera kommen, aber es wird eben nicht sofort losgelegt. Oftmals ist der Sex Chat auch in Kombination mit dem Livestrip zu finden, bei dem Frauen vor der Kamera blank ziehen und den User dabei zusehen lassen.

» Hier geht es zur Visit-X Sexchat Community «

Grundsätzlich muss der Sexchat allerdings vom Livesex oder vom Camsex unterschieden werden, bei dem es nicht nur zur Sache geht, sondern der User meist auch die Möglichkeit hat, dass er das Sexgeschehen via Mikrofon steuert.

Zahlreiche Amateure, die aus Pornos bekannt sind, können von Usern auch in einem Sex Chat getroffen werden, was die ganze Sache noch weitaus spannender macht, denn hier gibt es die Möglichkeit, dass die Darsteller auch vor die eigene Kamera geholt werden.

Den Sex Chat gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, manchmal ist dieser kostenpflichtig, meist allerdings kann diese Funktion auch kostenlos genutzt werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.