Umschnalldildo, was ist das? Der Begriff Umschnalldildo kurz und einfach erklärt

Umschnalldildo

Von

am

Umschnalldildo bringt Spaß beim LesbenfickDer Umschnalldildo ist ein Dildo, welcher umgeschnallt werden kann – worauf sich auch sein Name begründet. Dieses Sextoy ist auch unter dem Namen Strapon oder Strap On bekannt und wird meist von Frauen eingesetzt, um sich gegenseitig vaginal und anal zu penetrieren. Besonders beliebt ist dieses Sexspielzeug im lesbischen Bereich, aber auch beim heterosexuellen Geschlechtsverkehr kann dieser zum Einsatz kommen, wenn die Frau ihren Mann anal verwöhnen möchte.

Der Umschnalldildo kann in unterschiedlichen Größen, Farben und Materialien gekauft werden. Der Aufbau eines Umschnalldildos allerdings gestaltet sich immer ähnlich. Grundsätzlich handelt es sich um eine Form Höschen, welches meist aus Latex besteht. Es gibt aber auch Umschnalldildos, die mittels Gürtel umgebunden werden können. An der Unterseite des Gürtels befindet sich der Dildo, mit dem der Partner oder die Partnerin penetriert werden können.

Es gibt zahlreiche Ausführungen. So finden sich beim Strapon auch Modelle, die auch an der Innenseite einen Dildo aufweisen, so dass auch der ausführende Part einen sexuellen Hochgenuss erleben kann. Je nach Aufbau des Strap Ons kann dieser innen gerichtete Dildo sowohl die Vagina als auch den Anus penetrieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.