Erotikbilder, was ist das? Der Begriff Erotikbilder kurz und einfach erklärt

Erotikbilder

Von

am

Erotikbilder sind Momentaufnahmen, welche Amateure bei verschiedenen sexuellen Handlungen zeigen. Meist findet man diese Fotografien auf diversen Portalen, welche einen pornografischen Hintergrund haben, aber auch direkt auf Pornowebsites finden sich Erotikbilder.

Mit den Momentaufnahmen wurde eigentlich begonnen, um die sexuelle Lust zu steigern. Die sexuelle Erregung steht dabei im Vordergrund. Auf Erotikbilder sind sowohl Männer, als auch Frauen zu sehen, wobei das Geschlecht, welches sich diese Aufnahmen gerne ansieht, das männliche ist. Auch Frauen finden ihre sexuelle Erregung im Betrachten dieser Fotografien, dennoch wurden sie im eigentlichen Sinn für das männliche Geschlecht entwickelt.

Bei diesen Momentaufnahmen handelt es sich um verschiedene Formen des Geschlechtsverkehrs. Unterschiedliche Sexstellungen, eine Nahaufnahme des Penis, der gerade in die Vagina eindringt oder die Ausübung eines Fetischs kann auf Erotikbildern festgehalten werden. Die Fotografien müssen mit Sexualität in Verbindung gebracht werden und sollen für Stimulation der Geschlechter sorgen. Diese Bilder findet man auf verschiedenen Onlineportalen, die für jeden Menschen frei zugänglich sind.

Eine ähnliche Variante wären die Erotikfotos, welche jedoch einen ganz anderen Hintergrund haben, als diese sexuellen Momentaufnahmen. Hierbei stehen die sexuelle Erregung, die Stimulation und in weiterer Folge die Befriedigung der Lust und Leidenschaft im Vordergrund.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.