Masturbieren - Sex Lexikon - AmateurTopliste.com
Echte Amateure beim Userfick vögeln

Masturbieren

Von

am

Beim Masturbieren wird das Geschlechtsteil auf unterschiedliche Art und Weise so lange stimuliert bis es in der Regel zum Orgasmus führt. Oftmals kommen auch unterschiedliche Hilfsmittel zum Einsatz. Amateure treiben es gerne mal wild und so ist es kein Wunder, dass auch das Masturbieren einen sehr hohen Stellenwert hat. Grundsätzlich ist das Masturbieren auch als Selbstbefriedigung zu verstehen, wobei dies sowohl bei Amateur Frauen als auch Männern immer wieder vorkommt.

Amateur Pornos leben von diesem stimmungsvollen Moment, da es bei der Selbstbefriedigung oder auch Selfmade einfach keine sexuellen Grenzen zu geben scheint. Mit Reibungen bringen sich viele Amateur Damen in Stimmung, manchmal gleiten die Finger hierfür aber auch in die Vagina und massieren den Kitzler. Einige Frauen bekommen aber von sich selbst nicht genug und setzen beim Masturbieren auch einen sogenannten Dildo ein, wobei es sich um eine Nachahmung des männlichen Geschlechtsteils handelt.

Das Masturbieren wird auch von Männern vollzogen, wobei Statistiken meinen, dass das männliche Geschlecht weitaus häufiger Hand an sich anlegt als die Damenwelt. Ob es sich hierbei tatsächlich um eine aussagekräftige Untermauerung handelt, oder ob Frauen eher still genießen und schweigen, kann wohl nicht wirklich belegt werden.

Die Selbstbefriedigung kann nicht nur zum Stillen der eigenen Lust eingesetzt werden, wenn gerade kein Sexualpartner zur Stelle ist. Auch als Vorspiel eignet sich die Lust am eigenen Körper hervorragend. Viele Paare bringen sich auf diese Art und Weise in Stimmung. Wenn die Partnerin sich selbst verwöhnt, können sich viele Männer einfach nicht mehr beherrschen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.