Blasen, was ist das? Der Begriff Blasen kurz und einfach erklärt
Echte Amateure beim Userfick vögeln

Blasen

Von

am

Unter dem Terminus Blasen versteht man einen umgangssprachlichen Begriff für den allseits bekannten Blowjob oder auch Oralsex genannt. Beim Blasen wird der Penis des Partners in den Mund genommen und mit gezielten Kopf- und Zungenbewegungen stimuliert und erregt. Die Männerwelt liebt diese spezielle Form des Geschlechtsaktes, weil sie sich zurücklehnen und entspannen können. Die Frau übernimmt das Ruder und entscheidet, wie sie den Herrn verwöhnen möchte.

Wieso das männliche Geschlecht den Sex mit dem Mund so liebt, ist schwer zu sagen. Grundsätzlich kann man dies jedoch mit der Vagina der Frau vergleichen – immerhin herrscht im Mund ebenso ein warmes und feuchtes Gefühl, nur kommt noch das Spiel der Zunge dazu, was es wahrscheinlich ist, was den Mann so erregbar macht.

Blasen ist ein sehr unscheinbares Wort für eine Tätigkeit, welche den Mann in seiner sexuellen Lust begleitet und in weiterer Folge zum Höhepunkt bringen kann und wird. Ob das Ejakulat des Mannes dann in den Mund der Partnerin gespritzt wird und ob sie es schluckt oder wieder ausspuckt, ist einem jedem selbst überlassen. Erlaubt ist alles, was einem gefällt und erregt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.